Menü
Menü
 

Lauscha Glaskunst- Glasbläsereien Christbaumschmuck

Vor über 150 Jahren wurde in Lauscha im Thüringer Wald die erste Christbaumkugel gefertigt. Die mundgeblasenen und handbemalten Unikate stehen noch heute für Qualität, Beständigkeit und Heimat. 

 

Glasbläserei Thüringer Weihnacht

Helmut Bartholmes

Der gläserne Christbaumschmuck, wie ihn Großvater und Urgroßvater schon herstellten, bestimmt das Profil dieser Glasbläserei in 5. Generation. In aufwendiger Handarbeit gefertigter Christbaumschmuck, der sich durch eine große Vielfalt und Farbenpracht auszeichnet, dokumentiert das handwerkliche Können des Familienunternehmens.

 
 

Glasbläserei Thüringer Weihnacht
Neumannsgrunder Straße 1
- 98724 Limbach

: 036704-80829
🖷:
036704-81413

 
 
 

Gläserne Leidenschaft

Dietbert Bätz Glasbläserei

Die Lauschaer Glasbläser entwickelten Ende des 19. Jhd. den Victorianischen Christbaumschmuck- vor der Lampe frei geblasen, mit wertvollen Materialien (Leonischen Drähten, Dresdner Pappe, Edelsteinen) aufwendig dekoriert, jedes Teil ein kleines Kunstwerk- ein Unikat. Glasbläsermeister Dietbert Bätz ist DER Spezialist für freigeformteWeihnachts- Glasdekorationen. Seine endlos scheinende Kreativität gepaart mit höchster handwerklicher Kunst lässt ganz außergewöhnlichen, einzigartigen Christbaumschmuck entstehen.
 
 
 

Gläserne Leidenschaft
Strasse des Friedens  18 - 98724 Lauscha

: 036702 30280
🖷:
 036702 30280

 
 
 

Retro- Christbaumschmuck Veit Hartleb

Schon 1891 stellte sein Urgroßvater technisches Glasartikel für Aquarien für den amerikanischen Markt her. Folgerichtig wurde Veit, wie auch Großvater und Vater Glasapparatebauer. Ende der 1980iger Jahre spezialisierte er sich als Kunstglasbläser. 2005 machte er sich selbstständig als Christbaumschmuck Glasbläser wo nun all sein Können in sehr speziellen, einzigartigen Formen zusammenfließt und einen eignen unverwechselbaren Christbaumschmuck entstehen läßt.

 
 
 
 

Retro-Christbaumschmuck Veit Hartleb
Straße der Jugend 1-3 - 98724 Lauscha

: -
🖷:
-

 
 
 

Formgeblasener Christbaumschmuck

Michael Haberland

Haberland Baumschmuck ist ein kleiner Familienbetrieb, der den gläsernen Christbaumschmuck mit viel Liebe zum Detail und handwerklichen Geschick in der Werkstatt gleich am Wohnhaus herstellt. Das Anliegen des in der 4. Generation geführten Betriebes ist die Herstellung figürlichen Christbaumschmuckes.

Dieser entsteht nach wie vor in traditioneller Weise, hauptsächlich mit noch vorhandenen Mundblasformen des Großvaters und Urgroßvaters, welche zum Teil über 100 Jahre alt sind.

 
 

Formgeblasener Christbaumschmuck
Kreuzstrasse 18 - 98724 Lauscha

: 036702 21 485
🖷: -

 
 
 

Jingle Bells Lauscha

Weihnachtsglöckchen klingen

In Lauscha, der Geburtsstadt des gläsernen Christbaumschmuckes, finden Sie unsere kleine, feine Manufaktur, in der mit viel Liebe zum Detail und unter Einbindung alter Traditionen gläserner Weihnachtsschmuck entsteht. Die mundgeblasenen und handbemalten Unikate stehen für Qualität, Beständigkeit und Heimat. Ein Gefühl, welches wir mit unseren Produkten jedem Kunden mit nach Hause geben.


Lassen Sie sich in unserem Geschäft Jingle Bells im Herzen der Stadt Lauscha in weihnachtliche Stimmung versetzten und bestaunen Sie die Ergebnisse unseres handwerklichen Geschickes.

 
 
 
 

Jingle Bells Lauscha
Str. des Friedens 03 - 98724 Lauscha

: 036702 30811
🖷: -

 
 
 

Firma CHRISTBELL Veit Hoch

In vierter Generation wird in der Familie von Veit Hoch Glas geblasen. Für den Erhalt der Tradition des Glasblasens lernte er zunächst Kunstglasbläser. Mit der Gründung einer eigenen Firma 1999 stieg er in die manuelle Herstellung von mundgeblasenem Christbaumschmuck und dessen Veredelung, angefangen beim Glasrohling, über Schmelzen und dem Formen vor der Flamme am Glasbläsertisch, bis über das Versilbern, Bemalen und Veredeln mit Glitter, um.

 
 
 
 

Christbell - Ihn. Ines Schindler
Glaswerkstrasse 71 - 98724 Luashca OT Ernstthal

: 036702 31 88 45
:
0175 27 09 168

 
 
 

Weihnachtsbahnhof Sitzendorf - Nostalgie - Christbaumschmuck

Bereits um 1880 reiste Frank Winfield Woolworth nach Thüringen, um den außergewöhnlich schönen Christbaumschmuck persönlich zu ordern. Kurze Zeit später verkaufte Woolworth bereits mehr als 200.000 Stück des zerbrechlichen Christbaumschmuckes in seinen Amerikanischen Kaufhäusern.

Heute ist es auch die Firma Nostalgie- Christbaumschmuck, die Ihre alten Formen in den USA verkauft. Der Werksverkauf im Weihnachtsbahnhof Sitzendorf lädt zum staunen und kaufen ein.

 
 
 

Weihnachtsbahnhof Sitzendorf
Bahnhofstraße 1 - 98744 Unterweißbach

: 0162 470 387 6
🖷: -